Ausschuss für digitale Wirtschaft

Seit dem Herbst 2017 bin ich im „Ausschuss für Digitale Wirtschaft“ der Handelskammer Hamburg. Der Ausschuss trifft sich fünfmal jährlich zur Ausschusssitzung. Außerdem sind alle Mitglieder angehalten sich in Arbeitsgruppen zu engagieren. Ich habe mich für die Arbeitsgruppe „Digitale Bildung“ entschieden, denn das Thema liegt mir wirklich am Herzen. Die meisten Schulen tun sich einfach noch sehr schwer mit dem Thema und behandeln das viel zu isoliert.

Gewählt ist man erst mal auf 4 Jahre und ich hoffe wir können mit dem Ausschuss in dieser Zeit einiges bewegen bzw. die anderen Ausschüsse und das Plenum sinvoll beraten und natürlich die politische Landschaft der Stadt um eine Stimme bereichern.

Nach den ersten Sitzungen bin ich da übrigens sehr zuversichtlich. Man braucht zwar, wie wohl immer in der Politik einen langen Atem, aber mit ihren vielen Mitgliedern hat die Stimme der Handelskammer durchaus Gewicht. Und der neu zusammengesetzte Ausschuss besteht aus herrlich diskussionsbereiten, kompetenten, vielfälltigen und streitbaren Mitgliedern.

Erste Arbeitsergebnisse gibt es auch schon. Zum Beispiel fand im Juni 2018 der Gipfel zur digitalen Bildung statt. Arbeitsergebnisse finden sich Online.